Viel geschafft und noch viel vor

Foto: Heumann

Frau Abgeordnete, Sie haben das Wort!

Unter diesem Titel kamen viele Ehrengäste im Bürgersaal des Heidecker Rathauses zusammen, um die Eröffnung der Ausstellung des bayerischen Landtags mitzuerleben. 
Schirmherrin Alexandra Hiersemann würdigte die Parlamentarierinnen, die zwischen 1946 und 2016 die Politik in Bayern mitgestaltet haben. Manche waren schon in der Weimarer Republik dabei und dann wieder im deutschen Bundestag. Weiterlesen: 17. Juli 2019 – Hilpoltsteiner Kurier

„Unterirdische Ausstattung“


Foto: Daniel Karmann/dpa

Streit um Sanierungsstau an der Uni Erlangen: Die Bedingungen, unter denen Studenten ausgebildet werden, sind nach Einschätzung der Hochschule katastrophal. Jetzt schlagen Uni und Opposition Alarm. SPD-Politikerin Hiersemann hält eine Generalsanierung des Gebäudes für dringend notwendig. Um zu verhindern, dass ein Teil des Lehrbetriebs bald eingestellt werden muss, müsse die Staatsregierung auch für ein knappes Dutzend weiterer Sanierungen rasch Geld locker machen. Weiterlesen: 12.06.2019 – Bayerische Staatszeitung

Brief an AfD-Mann

Hiersemann verlangt Auskunft über Treffen des rechtsnationalen „Flügels“ der AFD.

Deshalb hat die Politikerin aus Erlangen ihm einen Brief geschrieben, in dem sie Konsequenzen fordert. Der AfD-Mann aus dem schwäbischen Memmingen war am vergangenen Wochenende in Greding (Kreis Roth) Teilnehmer eines umstrittenen Treffens des sogenannten Flügels, einer AfD-Gruppierung mit rechtsnationaler Gesinnung. Wie berichtet, war dort die erste Strophe des Deutschlandliedes mit der Textzeile „Deutschland, Deutschland über alles“ gesungen worden. Weiterlesen: 7.5.2019 – Nürnberger Nachrichten

Nächstenliebe ist ein unschätzbar hoher Wert

Foto: Niko Spörlein

„Heute stehen die im Mittelpunkt, die sonst nicht im Rampenlicht stehen – die Ehrenamtlichen“, sagte Fritz Müller, der Kreisvorsitzende der SPD. Denn die SPD hatte ehrenamtliche Helfer aus dem ganzen Landkreis eingeladen. „Was Sie alle machen, das können wir nicht mit dem heutigen Nachmittag aufwiegen“, sagte Hiersemann. Auch hierzulande gebe es Alters- und Kinderarmut sowie soziale Ausgrenzung; dem könne man entgegenwirken, indem die Menschen Verantwortung übernehmen und sich für andere einsetzen. Weiterlesen: 13.11.2018 Nordbayerische Nachrichten

Landtagswahl: Hiersemann schafft’s

Foto: Andreas Dorsch

Das waren Stunden und Tage, die Alexandra Hiersemann (SPD) niemandem wünscht: „Ein Wechselbad der Gefühle.“ Die Stimmung am Wahlabend sei natürlich denkbar schlecht gewesen und die Situation sei – was die Partei angeht – nach wie vor furchtbar. „Dennoch bin ich natürlich jetzt froh, dass ich es geschafft habe.“ Die Marloffsteinerin erreichte am Ende sogar die zweitmeisten Gesamtstimmen. Weiterlesen: 16.10.2018 – inFranken.de

Alice Weidel in Höchstadt: Hunderte bei Demo gegen die AfD

Foto: Christian Bauriedel

Ein breites Bündnis hat in Höchstadt gegen die Politik der AfD demonstriert. Alexandra Hiersemann, SPD-Landtagskandidatin geißelte die AfD als intolerant. Es würden „alle ausgeschlossen, die nicht ins Weltbild passen“. Die AfD müsse sich „messen lassen an den menschenverachtenden Reden.“ Mehr als Hetze gegen Migranten käme an Inhalten nicht. „Wir wenden uns gegen dieses brandgefährliche Vorgehen.“ Weiterlesen: 11.10.2018 – inFranken.de